Steuer registrierkasse fur smoby fur kinder

Fehler zu begehen ist eine menschliche Sache. Dies wurde auch von den Gesetzgebern gelernt, die den Steuerpflichtigen die Korrektur nicht ordnungsgemäß ausgestellter Verkaufsunterlagen sowie Erklärungen zur Verfügung gestellt haben, ohne dass dies erhebliche Konsequenzen hätte. Diese Möglichkeit besteht auch bei der Registrierung von Verkäufen an der Kasse. Wann sollte es wie eine Korrektur des Steuerbetrags aussehen?

Bei Transaktionen für natürliche Personen, die keine wirtschaftlichen Tätigkeiten ausüben, sowie für Pauschallandwirte ist es erforderlich, jeden Vertrag in der Kasse zu registrieren und eine Quittung zu spielen. Die Umsatzerlöse werden in der KPiR auf Basis periodischer Berichte gezählt. Fehler, die bei der Ausstellung von Steuereinnahmen auftreten, beziehen sich normalerweise auf: die Höhe der Steuer auf Waren und Dienstleistungen, das Datum oder die Höhe des Verkaufs, die Anzahl der Waren oder Dienstleistungen. Es kommt auch vor, dass die Rollen zur Registrierkasse, auf die die Quittungen gestempelt werden, in die wichtige Tasche geschnitten werden und die Beweise für schlecht getätigte Einkäufe ausdrucken. Beim Erfolg der Registrierung von Verkäufen zu einem sehr schwierigen und gefährlichen Betrag besteht die Tatsache, dass die an der Registrierkasse geschriebene Transaktion nicht durch die Verwendung bequemer Funktionen in der aktuellen Bestellung zurückgegeben oder verbessert wird. Es war dem Land im März 2013 nicht bekannt, in dem es dem System gelingen sollte, Fehler in der Steuerrechnung zu finden. Bei der Umsetzung wurden einige Mechanismen entwickelt, deren Einsatz von den Ämtern unterstützt wurde, aber die Maßnahmen hatten auch inoffiziellen Charakter. Seit dem 1. April 2013 haben wir in der Verordnung über Registrierkassen Aufzeichnungen gefunden, die diese Sache definieren. Ab April 2013 müssen Steuerpflichtige, die Verkäufe bei Registrierkassen registrieren, zwei Aufzeichnungen führen - Aufzeichnungen über Rückgaben und Beschwerden sowie offensichtliche Fehler. Die Vorschriften legen nicht fest, wie sie ausgeführt werden sollen, beschreiben jedoch die Daten, die darin enthalten sein müssen. Beide sind so angepasst, dass sie die in der Kassenidee enthaltenen Verkäufe korrigieren, und die zweite wird in den Erfolg der oben genannten eingeführt Fehler. Bei der Annullierung der Quittung ist es erforderlich, den entsprechenden Text für das Fehlerregister zu erstellen, einschließlich: Bruttowert und Steuern schlecht registrierter Verkäufe, eine kurze Beschreibung des Grundes und die Möglichkeit eines Fehlers zusammen mit der Originalquittung.