Service registrierkasse breslau

Das Jahr 2015 brachte Veränderungen für die Ärzte, die Geschäfte machen. Ab dem 1. März letzten Jahres erschien in kleinen Büros mit Registrierkassen elzab mini e. Ärzte, die mit Patienten zusammenfielen, mussten alle Einnahmen für dieses Instrument erfassen. Trotz der Proteste medizinischer Kreise wurde die Verordnung des Ministers im Wesentlichen von Registrierkassen in eine Wohnung gestellt.

Es wurde behauptet, dass Hausbesuche ungewöhnlich hoch wären, und pensionierte Ärzte würden wegen der Schwierigkeiten beim Umgang mit der Registrierkasse entlastet. Die Anklagen haben sich als falsch erwiesen. Kassenverkäufer sind in unserem Angebot sowohl kleine, mobile Geräte, als auch wichtig für Gastronomie und Handel. Es ist auch nicht wichtig, die Aussage zu akzeptieren, dass die Registrierkasse empfindlich ist. Ein Beispiel kann jetzt medizinische Hilfe sein. Als Arzt, der lebensrettende Dienstleistungen erbringt, ist es ausreichend, dass die Registrierkasse zwei oder drei Positionen programmiert. Eine zusätzliche Pflicht besteht nur darin, einen Tages- und Monatsbericht zu drucken. Zusätzlich ist alle zwei Jahre eine Überprüfung der Registrierkasse durch einen autorisierten Servicetechniker durchzuführen.

Nach geltendem Recht des Finanzministers waren nicht nur die Arztpraxen verpflichtet, Registrierkassen einzurichten. Für andere Berufsgruppen, die dieses Geschirr aus dem letzten Jahr haben, ist der Umsatz nicht ohne Grund, unter anderem:- Rechtsanwälte,- Buchhalter,- Automechaniker,- Friseure,- Kosmetikerinnen.

Die derzeit geltende Regelung läuft am 31. Dezember 2016 aus. Vielleicht im Jahr 2017 alle Unternehmer, die Dienstleistungen an Einzelpersonen verkaufen und anbietenFühren Sie kein Geschäft. Nach Angaben des Finanzministeriums ist dies das derzeitige Rezept für die Bekämpfung von Leerraum im Handel und in der Hilfe.

Dies wirft die Frage auf, oder in den nächsten Jahren wird der Rabatt beim Kauf der Registrierkasse noch reichlich genutzt. Derzeit enthält es 700 Zloty. Sie kann von jeder Person genutzt werden, die die Registrierkasse rechtzeitig installiert und das Finanzamt korrekt darüber informiert hat. Das Finanzamt hat 30 Tage Zeit, um den Antrag auf Rückerstattung von 700 PLN zu prüfen. Entweder werden in den folgenden Jahren die derzeitigen Beihilfen stark genutzt, es wird erläutert, wie das Ministerium eine neue Verordnung veröffentlichen wird.