Registrierkassen 1 mai czestochowa

In Europa gibt es jährlich mindestens zweitausend Explosionen von brennbaren Stoffen, Stäuben und Gasen, die zur Zerstörung von Maschinen, zur Beschädigung von Möbeln und Gebäuden und nicht selten zum Tod von Menschen führen. Eine Explosion kann zu einer explosionsfähigen Atmosphäre führen, wenn ein Gemisch aus Luft, brennbaren Gasen, Dämpfen oder Feinkohle in Gegenwart von Sauerstoff zugeführt, verarbeitet und gelagert wird. Die größte Gefahr einer explosionsfähigen Atmosphäre besteht immer an chemischen Stellen, Tanks, Raffinerien, Kraftwerken, Lackierereien, Wasseraufbereitungsanlagen, Seehäfen und Flughäfen.Die ATEX-Richtlinie wurde als freiwillige Regel für Geräte erstellt, die im Rahmen der europäischen Zustimmungen verkauft und in einem Medium verwendet werden, das für Explosionsgefahr anfällig ist. Seit Inkrafttreten der ATEX-Richtlinie müssen alle Geräte dieses Typs ATEX-zertifiziert sein und mit dem entsprechenden Symbol gekennzeichnet sein. Die ATEX-Richtlinie 94/9 / EG verpflichtet die Hersteller, elektrische Betriebsmittel für den Einsatz in explosionsgefährdeten Bereichen nur mit einem entsprechenden Zertifikat bereitzustellen. Mitarbeiter fallen unter die ATEX-Richtlinie 99/92 / EG, in der die Anforderungen zur Verbesserung des Arbeitsschutzes von Personen festgelegt sind, die in einem Unternehmen sitzen, das einer Explosion ausgesetzt ist. Die ATEX-Richtlinie 94/9 / EG selbst wird für Geräte mit eigener Zündquelle verwendet, da in diesem Fall die Möglichkeit einer elektrischen Entladung, die Erzeugung von ruhiger Elektrizität und schönere Temperaturen besteht. Obwohl es sich bei der ATEX-Richtlinie um eine Grundverordnung handelt, kann unter den Vorteilen ihrer Einhaltung Folgendes als gut bezeichnet werden:

Gewährleistung der Sicherheit am Arbeitsplatz für Mitarbeiter in Industrieanlagen,Begrenzung der wirtschaftlichen Verluste aufgrund möglicher Betriebsstörungen oder -unterbrechungen,Gewährleistung der erforderlichen Qualität der Ausrüstung für den gewerblichen Kauf in der Europäischen Union,Koordination von Vertrauensdiensten und Arbeitshygiene und Verantwortlichen.