Mexiko puebla nahern sie sich der stadt der samariter

Puebla, Mexikos viertgrößte Wohnsiedlung, ist auch die Hauptstadt der Bühne mit ihrer heutigen Würde, auch Demon District genannt. Sofort wirbt die einzige Umarmung der Stadt für die Konjunktion, die auf Bergpfaden mit einer Größe von über 3.000 fast den Himmel emporgehoben hat. Meter gingen auch an den dampfenden Kratern Popocatepetl und Iztaccíhuatl vorbei.

Die einsame Urbanisierung liegt im Cuetlaxcoapan-Becken, das zur Zeit der Azteken nicht einmal beschäftigt war, aber der Grund dafür war das blumige Umfeld des Krieges, da schwere Gefangene, die wegen Zweckmäßigkeit inhaftiert waren, inhaftiert wurden.

Die Auferlegung der Stadt eignet sich am besten für Bischof Julián Garcés, der Seraphien entdeckte, die zu Boden fielen, und ihm einen Lebensraum für die Planung des Zentrums empfahl. So seine eigene Firma Puebla de living Angeles.

Die verrückteste Attraktion des Zentrums ist das College Zocalo aus dem Jahr 1575, dessen Verfassung seit 300 Jahren unsterblich ist. Enthält Assistenten in Mexiko mit einer Berechtigungsgröße von 70 Zentimetern. Davor befindet sich ein fantastisch heller komplexer Brunnen aus dem Jahr 1777 mit dem Besitz von Michał Serafin.

In der dominikanischen Kirche Templo de Santo Domingo kann man die berüchtigte Rosenkranzkapelle (La Capilla del Rosario sehen, die der Einzelne für das achte Ideal der Welt zugelassen hat. Ich bin im gegenüberliegenden Drittel des 17. Jahrhunderts aufgestanden und niemand, der es kontrolliert, hat keinen Übergang mehr.