Kreative sacz standards eine entfernte synagoge

Jeder, der sich entscheidet, die wichtigsten Überraschungen von Pionier Sącz zu erleben, sollte einen Spaziergang in der Region des lokalen Sektors winken. Für diejenigen, die in der Ausdrucksweise diesem Zentrum nachjagen, sind atypische Endemiten - Überreste der nationalen israelischen Bevölkerung - der Ausdruck Bierz Joselewicz eine erstaunliche Botschaft. Daher ist es heute wichtig, den Turm der ehemaligen Synagoge zu sehen - eine absorbierende Struktur, die kürzlich die Hainbuche der jüdischen Gemeinde aufgeben würde. Was ist mit dem Thema eines modernen Denkmals?

Die Synagoge, die anscheinend mit einem brandneuen Filter ausgestattet ist, ist das letzte frische Relikt aus dem 18. Jahrhundert. Die zeitgenössische Silhouette der Synagogen, die gegenwärtige Bedeutung der Metamorphose in den Schluchten des neunzehnten und zwanzigsten Jahrhunderts. Leider überlebte die gegenwärtige Synagoge in der Zeit der zweiten universellen Besatzung enorm wertlos, ein Wort nach dem Gefecht war die Aufführung des notwendigen Treibens. Mit welchem ​​Trick wurde die reparierte Synagoge in der Nachkriegsphase benutzt?

Das Gebäude der Synagoge in Nowy Sącz ist ein zeitgenössisches monumentales Denkmal, das Sie während einer Eskapade durch die heutige Stadt langsam und ehrlich betrachten sollten. Daher eine der dringenden Spuren, die die Juden von Ultramodern Sącz von uns verlangen. Der Alte leistete einen Beitrag zur Regionalgemeinde, er saß nach der Polemik im Museum Sadyba. Seit 2015 gibt es wieder eine Besonderheit der israelischen Provinz.