Evakuierung aus den bauvorschriften

Das Ausgangszeichen ist die Beschreibung der Evakuierungsausgangstür, die die Verwendung von Bauobjekten in beliebigen Objekten sucht, die gemäß den Grundregeln die Verpflichtung auferlegt, die Ausgänge, durch die die Evakuierung im Falle einer Bedrohung (z. B. Feuer durchgeführt wird, ordnungsgemäß zu kennzeichnen.

Solche Zeichen werden überall dort erhalten, wo wir mit echten Gruppen von Menschen auftreten, d. H. In Arbeitsheimen, in Titeln, in Kulturunterhaltungs- und physischen Gebäuden oder selbst in großen Einrichtungen. Zum in Englisch EXIT markierten Ausgang führen sie häufig frühere Bewegungen in der Perspektive der Pfeile und markieren die Fluchttreppe. Die korrekte Markierung eines Fluchtweges ist eine Priorität, um Gesundheit und Leben von Frauen zu retten, die sich in einer Bedrohungsform befinden, was die Möglichkeit einer Glücksabwanderung erhöht.

Die Markierung EXIT hat eine charakteristische grüne Farbe mit einem weißen Rahmen und einer Inschrift, die sie während des Evakuierungsprozesses gewissenhaft unterstützt, auch aus sehr großer Entfernung (20-25 Meter. Es wurde durch eine interessante Selbstklebefolie mit der Verwendung einer hervorragenden Klebequalität verursacht, die eine hohe Beständigkeit und Zähigkeit unter rauen Bedingungen oder durch eine mit doppelseitigem Klebeband befestigte PVC-Platte ergibt. Die Markierung des Notausgangs befindet sich an der Grenze der Einrichtung, meistens über der Tür, dh dem Ausgang des Ortes oder Gebäudes. Die zum Kennzeichnen des Notausgangs verwendete Folie besitzt photolumineszierende Eigenschaften, dank derer sie nachts glänzt. Dies ermöglicht eine effiziente Evakuierung auch unter gefährlichen Bedingungen, die mit dem Abschalten der Stromversorgung oder mit echter Rauch verbunden sind, was die Sicht einschränkt.