Erklarung der methanexplosion

Asami hairLocerin - Die einzigartige Kraft der Nutricosmetics mit dem einzigartigen Komplex, den Ihr Haar benötigt!

Der Bergbau am nahen Ende ist der größte der Welt und trotz der Methankohlenflöze der sicherste. Die Sicherheit wurde durch den Einsatz verschiedener Techniken und Schutzmaßnahmen erreicht, dank derer wir die Möglichkeit der Entzündung oder Explosion von Methan begrenzen.

Um die Explosion von Methan zu vermeiden, minimieren wir die Faktoren, die es antreiben, was wir durch den Einsatz geeigneter Geräte einschränken können. Seitens der Mine, d. H. An der Wand oder an der Oberfläche, ist es notwendig, stromversorgende Mähdrescher und Förderer zu veranlassen, die den Ausgang transportieren. Natürlich entzündet und explodiert das Methan durch Funkenbildung beschädigter Kabel oder durch die Bildung eines Lichtbogens. Deshalb zielt der professionelle Explosionsschutz auf alle elektrischen Geräte ab. Dank eines solchen Schutzes, der für alle Geräte und Maschinen nützlich ist, wird das Eindringen von elektrischem Potenzial in den Methanstandort minimiert, sodass es im Falle eines Ausfalls nicht zur Tragödie wird. Die auf den Minengrundstücken tätigen Elektriker-Bergleute sind speziell in der Explosions- und Brandschutzstufe geschult, damit sie sicher für sich und andere unterirdische Menschen sorgen können. Jeder unterirdische Elektriker muss an einer solchen Ausbildung teilnehmen, die alle fünf Jahre mit einer Prüfung abgeschlossen wird. Dank dieser Prüfung wird sein Denken erfrischt und mit den geltenden Vorschriften und Arten der Erreichung des Flamm- und Explosionsschutzes vertraut gemacht.Explosions- und Flammschutz ist daher ein wichtiges Element, das in allen Bergwerken eingesetzt wird, wodurch die Gefahr einer Methanexplosion minimiert wird.